Die kleinen Tüftler und Forscherinnen zu Gast bei Trelleborg

17 Kinder im Alter von 5-6 Jahren besuchten uns mit ihren Erzieherinnen am 12. November 2015 in unserem Logistics Centre Europe in Gärtringen.

Aufgeteilt in Gruppen konnten die Kinder verschiedene Stationen besichtigen und natürlich auch selbst aktiv werden. Unsere Kollegen haben sich tolle Aktionen einfallen lassen:

An einer Station durften die Kinder ihren Namen mit Hilfe eines Lasers auf eine neongelbe Trinkflasche gravieren. Großen Spaß hatten auch alle an der Verpackungsmaschine beim Gummibärchen verpacken. Mit einem großen „Hallo“ wurden auch die zuvor im AKL eingelagerten Teddybären begrüßt, als diese angefahren kamen.  

Ganz aufmerksam waren die Kinder auch an den Mikroskopen. Ein lustiger Film über Blattläuse als Einstieg – um dann unter dem Mikroskop alles rund um die Botanik zu erforschen.

Ein großes Highlight am Schluss war die Fahrt in einem großen Lkw über den Hof. Da wurde so manche Zusatzrunde gedreht. Nach Pizza und Apfelschorle und mit einem schönen Abschiedslied, das die Kinder uns als „Dankeschön“ gesungen haben, ging ein gelungener Vormittag zu Ende.

Trelleborg Sealing Solution – weltweit führender Entwickler, Hersteller und Lieferant von Präzisionsdichtungen -  ist seit Jahren eng mit dem Verein Kind e.V. Stuttgart verbunden. Bestes Beispiel: Jochen Sanguinette. Derr TSS Geschäftsführer und Global Hub Director Automotive engagiert sich dort nicht nur ehrenamtlich, sondern hat im Juli 2013 das Amt des Vorstandssprechers übernommen.

Es war uns wie immer eine große Freude, mit den Kindern einen wunderschönen und erlebnisreichen Tag zu verbringen. Bis zum nächsten Forscher- und Tüftlerinnentag 2016 – wir freuen uns schon.  



Kontakt

Denise Meyer
Koordinatorin
element-i-Bildungsstiftung
0711 656960-36

denise.meyer@element-i-bildungsstiftung.de


Video: So war der 2. Tüftler- und Forscherinnentag