6. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg

Was passiert beim Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg?

Kunst- und Kultureinrichtungen öffnen zum 6. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg wieder ihre Türen und haben sich individuelle Programme für Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren überlegt. Exklusive Einblicke hinter die Kulissen und kreative Mitmach-Aktionen sind garantiert! Alle Angebote sind kostenfrei.

! Wichtige Hinweise zur Corona-Situation !

Die wichtigsten Maßnahmen:  

Schnelltests, Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel & Mindestabstand

Am Kinder-Kunst-Tag gelten bei allen Angeboten ausnahmslos die Verordnungen und Vorgaben des Landes Baden-Württembergs. Das bedeutet, dass die dann gültigen Hygienebestimmungen gelten.

Hinweise für alle Teilnehmenden (Kulturschaffende, Kinder, Begleitpersonen):

  • Schnelltests: alle Teilnehmenden (Kulturschaffende, Kinder, Begleitpersonen) müssen sich am Kinder-Kunst-Tag auf eigene Kosten testen lassen. Nur Personen mit tagesaktuellem, negativem Testergebnis dürfen am Aktionstag teilnehmen. 
  • Atemschutzmasken: alle Teilnehmer*innen (Kulturschaffende und Begleitpersonen der Kita-Gruppen) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Hinweise für die Kultureinrichtungen:

  • Desinfektionsmittel: bitte stellen Sie den Kindern, sowie den Begleitpersonen Desinfektionsmittel zur Verfügung und, soweit vorhanden, einen Zugang zu Waschbecken und Seife. Reinigen und lüften Sie die Räumlichkeiten vor der Ankunft der Kita-Gruppen gründlich.
  • Mindestabstand: bitte halten Sie zu den Begleitpersonen und möglichst auch zu den Kindern den Mindestabstand von 1,5 Metern zu jeder Zeit ein.

Diese Maßnahmen können aufgrund der dynamischen Pandemiesituation noch angepasst werden und begründen sich auf dem aktuellen Infektionsgeschehen.

An die Kitas: bitte beachten Sie auch die individuellen Vorgaben der Kultureinrichtung, die Sie am Aktionstag besuchen werden.


Wer kann teilnehmen?

Anmelden können sich nur Kita-Gruppen mit ihren Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren, keine einzelnen Kinder.

Wie viele Betreuungspersonen müssen die Kinder an dem Tag begleiten?

Pro sechs Kinder wird mindestens eine erwachsene Begleitperson benötigt.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Vertreterinnen und Vertreter von Kindertagestätten und Kindergärten können sich über die Auswahl eines Programmangebots direkt online anmelden.

Bitte beachten Sie dabei die maximale und minimale Teilnehmerzahl, welche Sie in der Angebotsüberschrift finden. Geben Sie bitte zusätzlich im Anmeldeformular an, mit wie vielen Kindern Sie entsprechend teilnehmen möchten.

Aufgrund der momentanen Situation werden Gruppen aus unterschiedlichen Kindertagesstätten in den Angeboten nicht vermischt. Deshalb kann stets nur eine Gruppe ein Angbot wahrnehmen.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung melden wir uns mit detaillierten Informationen.


Programmanmeldung

Hier finden Sie, nach Standorten sortiert, die Angebote der Einrichtungen, die sich am 6. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg beteiligen.

Schirmherrschaft

Birgit Keil - ehemalige Primaballerina des Stuttgarter Balletts

Gerne übernehme ich die Schirmherrschaft für den Kinder-Kunst-Tag 2021, denn es ist wichtig den Kindern den Zugang zur Welt der Kunst so früh als möglich zu öffnen – den Funken zu zünden – um diese Leidenschaft später als Hobby oder gar als Beruf selbst ausüben zu können.

Birgit Keil
ehem. Primaballerina des Stuttgarter Balletts

Unterstützer

Andreas Küchle - Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg

Leider wird der Kunst häufig ein zu geringer Stellenwert zugeschrieben. Dabei ist längst bekannt, wie sehr die Kunst die Entwicklung eines Menschen befördert und daher auch sehr wichtig für Entfaltung der Persönlichkeit und der Talente der Kinder ist. Genau hier setzt der Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg an. Mit spannenden Aktionen und Lernerlebnissen schafft er es, schon frühzeitig Begeisterung für Kunst und Kultur bei den Kindern zu wecken.

Andreas Küchle
Pressespecher Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg

Dr. Fabian Mayer - Bürgermeister Stadt Stuttgart

Wenn Kinder Kunst und Kultur erleben, sind das immer ganz besondere Momente der Begeisterung und des Staunens. Die frühe kulturelle Bildung trägt sehr viel bei zur persönlichen Entwicklung von Kindern hin zu kulturbegeisterten Jugendlichen. Als Kulturbürgermeister freue ich mich deshalb sehr, dass die element-i Bildungsstiftung auch in diesem Jahr den Kinder-Kunst-Tag veranstaltet und damit einen Rahmen für die Begegnung von Kindergartenkindern mit Kunst und Kultur schafft.

Dr. Fabian Mayer
Erster Bürgermeister Stadt Stuttgart


Unterstützen Sie unsere Arbeit!

ALTRUJA-PAGE-X821

Ihre Ansprechpartnerin

Janina Steiner
Leitung element- i Bildungsstiftung
+49 (0) 711 656960-7027
E-Mail


Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg.