Kinder für Kunst und Kultur begeistern

Kunst fördert die kindliche Entwicklung auf vielfältige Weise! Sie eröffnet neue Horizonte und fördert Kreativität und Fantasie. Sie macht Kinder stark und selbstbewusst. Sie ermöglicht es, in neue Rollen zu schlüpfen und sich auszuprobieren. Die Auseinandersetzung mit Unbekanntem und Ungewohntem bereitet darauf vor, im Alltag Probleme und Situationen besser zu meistern. Künstlerische Erfahrungen unterstützen die Entwicklung sozialer Kompetenzen wie Durchhaltevermögen, Teamgeist, Perspektivübernahme, Planungskompetenz und Achtsamkeit für die Folgen des eigenen Handelns.

Mit unserem neuen, innovativen Projekt "element-i macht KUNST" möchten wir Kinder für Kunst und Kultur begeistern und dies im täglichen Kita- und Schul-Leben verankern. So tragen wir dazu bei, Kinder für die Herausforderungen des Lebens fit zu machen.

Unser Ansatz beinhaltet drei Bausteine:

1. Menschen mit Begeisterung

Mit dem Projekt "element-i macht Kunst" fördern wir die pädagogische Qualifizierung von Kunst-Spezialisten, so dass sie als QuereinsteigerInnen in Kitas und Schulen arbeiten können.

Neben der pädagogischen Ausbildung werden die QuereinsteigerInnen mit praxisbegleitenden Intensiv-Coachings weiter gefördert.

Mit der Förderung von Schulung und Weiterbildungen im künstlerischen Bereich möchten wir die Kompetenzen von pädagogischen Fachkräften stärken.

2. Anregungsreiche Umgebung

"element-i macht Kunst" fördert ein innovatives Raumkonzept in Kitas uns Schulen, das Kinder zum Kreativsein einlädt. 

Auch die Ausstattung der Kitas und Schulen mit Instrumenten, die für das gemeinsame Musizieren geeignet sind, ist uns ein Anliegen.

3. Kinder und Kultur in (Inter-)Aktion

Um den Austausch zwischen Kindern und Kunst- und Kultureinrichtunegn voranzutreiben, organisieren wir jährlich den Kinder-Kunst-Tag.

Zudem fördern wir im Rahmen des Projekts "element-i macht KUNST" einzelne Kooperationen zwischen Kitas, Schulen und Kunst- bzw. Kultureinrichtungen. Unser Ziel ist es die pädagogische Vermittlungsarbeit zu stärken und Kunst und Kultur stärker im Alltag der Kinder zu verankern.

Auch initiieren wir regelmäßig Foto-Workshops für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren. In den mehrtägigen Workshops lernen die Kinder zuerst den Umgang mit der Kamera, anschließend dürfen sie selbst "Meisterbilder" schießen. Die schönsten werden dann jährlich im Stuttgarter Rathaus in der Ausstellung "Die Welt mit Kinderaugen sehen" der Öffentlichkeit gezeigt.


Kunst-Paten gesucht

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Initiative als Sponsor, bei der Ausstattung der Räume oder als Anbieter beim Kinder-Kunst-Tag!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Ansprechpartnerin

Denise Meyer

Koordinatorin
0711 656960-36