Die kleinen Tüftler und Forscherinnen zu Gast bei der Komet Group

Am Morgen des 12. Novembers 2015 versammelten sich zwölf Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren an der Pforte der KOMET GROUP in Besigheim mit einem Ziel: Mitmachen beim Tüftler- und Forscherinnentag!

Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte „Löchgauer Feld“ in Besigheim durften zwei Stunden lang an drei verschiedenen Stationen in der IDEEN-FABRIK+, in der Ausbildungsabteilung und in der Logistik verschiedene Rätsel lösen. An der ersten Station konnten die Kinder das Bild eines Würfels puzzeln. Mit dem erspielten realen Würfel wurde danach ein Stromkreis geschlossen. Der „heiße Draht“ in der Ausbildungsabteilung stellte aufgrund der verschiedenen Schwierigkeitsstufen eine besondere Herausforderung dar. Die Kinder erwartete an der dritten und letzten Station ein Suchspiel, bei dem alle gefundenen Gegenstände verpackt wurden und von den Kindern mit nach Hause genommen werden durften. Die kleinen Tüftler und Forscherinnen wurden bei einer gemeinsamen Urkundenverleihung geehrt, den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen in der KOMET-Kantine.

Dank aller Unterstützer und zahlreicher freiwilliger Helfer konnten an diesem Tag viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden.

Die KOMET GROUP unterstützt das Engagement der Tüftler und Forscherinnen auch gerne im kommenden Jahr.



Ihre Ansprechpartnerin

Denise Meyer

Koordinatorin
0711 656960-36



Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg.