Fortbildung Facherzieher*in Kunst

Ein Kooperationsprojekt mit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Ziel der Fortbildung ist es, das ästhetisch-künstlerische Denken und Handeln der Teilnehmenden zu vertiefen und zu erweitern, indem sie sich praktisch und ganz konkret mit Bildender Kunst, Theater und Literatur auseinandersetzen. Zudem lernen sie, wie sich die Erkenntnisse in die tägliche Kita-Arbeit transferieren lassen.

Die mehrjährige Fortbildung ist in sieben Module mit betreuten Zwischenphasen gegliedert. Praktische Werke und theoretische Inhalte werden online und offline reflektiert und diskutiert. Die Teilnehmer*innen erhalten bei ihren künstlerischen Prozessen und der Arbeit mit den Kindern aber auch vor Ort in den Kitas Unterstützung. Die Abschlussprüfung wird von der Pädagogischen Hochschule abgenommen. Sie umfasst eine große praktische Projektarbeit in der Kita sowie ein Kolloquium.


Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Es gibt viele Möglichkeiten wie Sie die Fortbildung Facherzieher*in Kunst unterstützen können. Wir suchen Projektpaten, Multiplikatoren aber auch Sponsoren und Förderer um die Fortbildung sicherzustellen und für alle Interessierten zugänglich zu machen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihre Ansprechpartnerin

Meike Betz-Seelhammer
Programme und Fundraising
+49 (0) 711 656960-5706
E-Mail

Ihre Ansprechpartnerin

Patricia Sigg
Projektleitung
+49 (0) 1602806268
E-Mail